CARM-Einführung in Kanada

06.03.2024

Änderungen der kanadischen Zollverfahren wurde von Mai auf Oktober 2024 verschoben.

Update April 2024

Die Einführung von CARM wird von der kanadischen Grenschutzbehörde (CBSA) auf Oktober 2024 verschoben. 
Weitere Informationen zum Thema CARM finden Sie untenstehend.

___

Die kanadische Grenzschutzbehörde (Canadian Border Services Agency, CBSA) beginnt mit der Umsetzung des CBSA Assessment und Revenue Management (CARM), einer mehrjährigen Initiative zur Modernisierung der Zoll- und Steuererhebung für importierte Waren.

Zweck der CARM Einführung
Die Einführung von CARM verfolgt das Ziel, das Verfahren zur Erhebung von Zöllen und Steuern der nach Kanada importierter Waren zu modernisieren. Die CBSA strebt dadurch eine Steigerung der Effizienz und Effektivität im Importprozess an, was letztendlich sowohl den Importeuren als auch der gesamten Handelsgemeinschaft zugutekommen soll.

Obligatorische Registrierung
Vor dem Inkrafttreten von CARM am 13. Mai 2024 ist es für sämtliche Importeure zwingend erforderlich, sich zu registrieren. Diese Registrierung stellt einen entscheidenden Schritt dar, um Verzögerungen und potenzielle Schwierigkeiten bei der Einfuhr nach Kanada zu verhindern. Die Verantwortung für die Anmeldung liegt ausschließlich bei den importierenden Unternehmen und kann nicht an Dritte übertragen werden.

Folgen einer Nicht-Registrierung
Unternehmen, die sich nicht bis Mai 2024 registrieren, müssen alle anfallenden Kosten in bar begleichen. Es ist daher im Interesse der Importeure, das Registrierungsverfahren frühzeitig abzuschließen, um eine reibungslose Einfuhr und damit einen störungsfreien Verlauf der eigenen Logistikkette sicherzustellen.

Die Rolle von EgeTrans
EgeTrans darf in diesem Zusammenhang nur als Übermittler dieser Nachricht fungieren. Obwohl wir Ihnen bei der Registrierung behilflich sein können, liegt die Verantwortung für den Registrierungsprozess beim importierenden Unternehmen. EgeTrans kümmert sich weiterhin um alle vorhergehenden und nachfolgende Schritte bei der Einfuhr Ihrer Waren nach Kanada, um die Kontinuität und Zuverlässigkeit der Einfuhraktivitäten zu gewährleisten.

Wir empfehlen allen Importeuren, sich unverzüglich mit den kommenden Änderungen auseinanderzusetzen, sich zu registrieren, um die Einführung von CARM proaktiv voranzutreiben.

Falls Sie Fragen haben oder Unterstützung während dieser Umstellungsphase benötigen, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.